Baden Basho

Karlsruher Blood Bowl Liga

 

in und um Karlsruhe seit 2008

Baden Basho 2016

Das Bloodbowl Turnier auf den Karlsruher Spieltagen (11.-13. Nov.) und Finalturnier der Süddeutschen Blood Bowl Meisterschaft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gespielt werden sechs Runden, drei am Samstag und drei am Sonntag als „Schweizer System“ und mit den Regeln des Competition Rules Pack Teilnehmer: bis zu 24 Personen.

 

Das Startgeld beträgt 10 € für NAF-Mitglieder, ansonsten 17 € (aber NAF-Mitglied kann man auch bei der Turnierleitung werden). Wie, keine Ahnung was die NAF ist? Die NAF ist eine weltweite Organisation von Bloodbowl-Spielern mit Rangliste aller Mitglieder, mehr Infos hier: www.bloodbowl.net. Und natürlich ist das Baden Basho NAF-approved, d.h. die Spiele zählen für diese Rangliste.

Anmeldungen per Email an banelord()ka-bbl.de. Eine Anmeldung wird erst nach Bezahlung des Startgeldes gültig!

 

Austragungsort: die Karlsruher Spieletage (8€ Eintritt) - NCO-Club , Delaware Str. 21, 76131 Karlsruher

 

Ablauf und Regeln:

 

Start des Baden Bashos am Samstag 9:30 Uhr, folgt den Hinweisschildern.

 

Anpfiff Runde 1: Samstag 10:00 Uhr (pro Runde 2h Zeit)

Anpfiff Runde 2: Samstag 13:30 Uhr

Anpfiff Runde 3: Samstag 16:00 Uhr

 

Anpfiff Runde 4: Sonntag 9:00 Uhr

Anpfiff Runde 5: Sonntag 12:30 Uhr

Anpfiff Runde 6: Sonntag 14:30 Uhr

 

Siegerehrung: Sonntag im Anschluss an die Spiele

 

• Gespielt wird nach dem „Schweizer System“ d.h. keiner scheidet aus, jeder spielt 6 Spiele.

• Teamrating und Skillsetting: 1.050.000 Goldstücke

• Vor jedem Spiel darf ein Spieler einmalig eine im erlaubte Fähigkeit erhalten (vor Spiel 3 wahlweise ein „double“).

• Zauberer werden von der Inducementliste gestrichen.

• Starspieler sind erst als 12ter Mann zulässig.

• Für einen Sieg gibt es vier Punkte, für ein Unentschieden zwei Punkt, für eine Niederlage mit einem Touchdown unterschied einen Punkt und für eine Niederlage mit mehr als einem Touchdown unterschied keinen Punkt. Für die Bemalung der Teams gibt es bis zu 5 Sonderpunkte (Tie-Breaker), die Bewertung erfolgt durch die Turnierleitung.

•Spielt Euer Gegner mit einem nicht bemaltem Team (d.h. weniger als drei Farben und ohne gestaltetes Base) erhaltet Ihr eine kostenlose Trainings-marke.

• Bei Regelunklarheiten ist die Entscheidung der Turnierleitung bindend und entgültig.

• Der Spieler mit den meisten Punkten nach 6 Runden gewinnt das Baden Basho, als Tie-Breaker zählen 1. die Punkte der Gegner, 2. die Differenz der Touchdowns und der verursachten Spielerausfälle und 3. die Bemalung.

• Der Spieler mit den meisten Touchdowns erhält den Sonderpreis „Gino-Sho“.

•Der Spieler mit den meisten verursachten Spielerausfällen erhält den Sonder-preis „Kanto-Sho“.

• Für besondere Leistungen gibt es den Sonderpreis „Shukun-Sho“.

 

Zur Anmeldung und für Nachfragen aller Art: Banelord@KA-BBL.de

 

Turnierleitung: Banelord & Girathon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pokale Baden Basho & Süddeutsche Blood Bowl Meisterschaft

Platzhalter

...